Wir gehören zusammen

Unsere Schulbücherei

Wir haben in unserer Schule eine eigene Bücherei, die über mehr als 1000 Bücher verfügt.

Zurzeit gibt es coronabedingt keine Büchereipausen. Unsere SchülerInnen können aber im Rahmen des Unterrichts in der Bücherei stöbern, lesen und Bücher ausleihen.


 Danke!

Seit 2011 werden wir durch die Bürgerstiftung Braunschweig gefördert und können so jedes Jahr viele aktuelle Bücher für die Schulbücherei anschaffen.  


Braunschweiger Jugendbuchwoche 2021 

Die Kinderbuchautorin Annette Roeder war bei uns zu Besuch.

Im Rahmen der Braunschweiger Jugendbuchwoche 2021 kam die Kinderbuchautorin Annette Roeder am 10.11.2021 für drei Lesungen zu uns nach Broitzem. Mit dabei hatte sie drei Bücher, die sie uns vorstellte und lebhaft präsentierte: Die Zweitklässler lernten Hetty Flattermaus kennen, Jahrgang 3 hatte Spaß mit „Der Sommer, als wir den Esel zähmten“ und die Viertklässler konnten bei „Das schwarze Schaf: und das Rätsel von Baskeltorp“ mitraten. Alle diese Bücher gibt es jetzt auch in unserer Schulbücherei zur Ausleihe. Im Anschluss an die Lesungen konnten die Kinder Fragen an die Autorin stellen. Über die Autogrammkarten haben sich alle sehr gefreut


Autorenlesung mit Katja Frixe

Die Kinderbuchautorin Katja Frixe war am 1. Juli bei uns in der Schule.

Autorenlesung_Frixe_gr.jpg

Nachdem die Braunschweiger Jugendbuchwoche im Herbst coronabedingt abgesagt werden musste, konnten wir jetzt kurz vor Schuljahresende doch noch Besuch von der Kinderbuchautorin Katja Frixe bekommen. Sie kam für einen Tag zu uns in die Grundschule Broitzem und führte für die Jahrgänge 2-4 je eine Lesung durch.

Den zweiten Klassen stellte sie ein Buch vor, das erst Mitte Juli erscheint: „Ich bin (d)ein Buch, hol mich hier raus!“ Mit großem Interesse lauschten die Zweitklässler den Auszügen der Geschichte. Die dritten Klassen lernten das Buch „Der zauberhafte Wunschbuchladen“ kennen, den vierten Klassen präsentierte Frau Frixe ihr neuestes und ebenfalls noch unveröffentlichtes Buch „Fuchsland“. Jeder Lesung folgte eine Fragerunde, in der die Kinder interessiert Fragen stellen und so viel über die Arbeit einer Autorin erfahren konnten.

Dieser Lesungstag war ein richtiges Highlight und hat allen SchülerInnen und Lehrkräften viel Freude bereitet.


Vorlesewettbewerb 2021

Nach einer langen Pause konnte an unserer Schule endlich wieder der Vorlesewettbewerb stattfinden.

Je sechs Schüler und Schülerinnen aus den Jahrgängen 2-4 konnten daran teilnehmen: Zaya, Jade und Yiqian (2a), Juliane, Emilya und Emily (2b), Carolin und Elisa (3a), Ben und Gabriela (3b), Annabelle und Jenin (3c), Jana, Nils und Ben (4a) und Carlotta, Marie und Nico (4b).

Alle Kinder lasen der Jury zwei Texte vor- und die Entscheidungen waren denkbar knapp!

Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhielten eine Urkunde, die platzierten Kinder bekamen dazu noch einen von der EHG zur Verfügung gestellten Buchpreis.

Die Teilnehmer*Innen aus Jahrgang 2 

jahrgang2.jpg

1.Platz: Juliane

2. Platz: Zaya

3. Platz: Emilya/Yiqian

 

Die Teilnehmer*Innen aus Jahrgang 3

jahrgang3.jpg 

1. Platz: Elisa

2. Platz: Jenin

3. Platz: Gabriela

 

Die Teilnehmer*Innen aus Jahrgang 4

jahrgang4.jpg 

1. Platz: Carlotta

2. Platz: Nico

3. Platz: Jana


Grundschule Broitzem 06-2021


rabe.gif

Antolin

In der Bücherei können die Kinder viele Bücher ausleihen, die im Antolin Programm enthalten sind. Im Rahmen dieses Programmes beantworten die Kinder Fragen zu gelesenen Büchern und sammeln so Punkte. Haben die Kinder eine gewisse Punktzahl erreicht, erhalten sie eine Antolin-Urkunde.


Regelmäßige Aktivitäten

  • Autorenlesung im Rahmen der Jugendbuchwoche

  • Vorlesewettbewerb der 2. –  4. Klassen

  • Lesungen in der Bücherei (zum Beispiel Winterlesung, Adventslesung oder Herbstlesung – Viertklässler lesen vor!)


 

Halloweenlesung 2019

In der Bücherei wurde es am Abend vor Halloween gruselig!

Unsere Viertklässler und Frau Mielke lasen Geister- und Gespenstergeschichten für die Erst- und Zweitklässler, die aufmerksam zuhörten, während es draußen schon dunkel wurde.

Anschließen lasen unsere Büchereimütter Frau Biering und Frau Rudolph und Frau Mielke einer kleinen Gruppe Dritt-und Viertklässler schaurige Märchen und Spukgeschichten vor.
Das war ein schöner Nachmittag in unserer Bücherei.


Braunschweiger Jugendbuchwoche (2019)

Die Kinderbuchautorin Nina Weger war zu Besuch

Im Rahmen der Braunschweiger Jugendbuchwoche war in diesem Jahr die Kinderbuchautorin Nina Weger bei uns an der Schule. In drei Lesungen stellte sie den Jahrgängen 2 - 4 ihre Bücher vor: „Die sagenhafte Saubande“ (2.Klassen), „Helden wie Opa und ich“ (3.Klassen) und “Ein Krokodil taucht ab (und ich hinterher)” (4.Klassen). Im Anschluss an die Lesung konnten sich die Kinder noch ein Autogramm holen. Nina Weger hat auch zwei neue Bücher für unsere Schulbücherei signiert, die wir ganz bald ins System integrieren und zur Ausleihe bereitstellen werden.

Jugenbuchwoche.jpg 

 


 


Vorlesewettbewerb 2019

Die Ergebnisse wurden verkündet …

Bei der Verabschiedung der vierten Klassen wurden auch die Buchpreise für die Teilnehmer des Vorlesewettbewerbs vergeben. In beiden Jahrgängen hatten wir sechs richtig gute Leser im Wettbewerb. Die Entscheidung war knapp, denn die Leistungen von Merle und Elly (3a), Linus und Mia (3b), Thanh Tam und Anna (3c), Eric, Lilly und Emma (4a) und Emma, Mateo und Patrice (4b) waren überzeugend und haben der Jury beim Zuhören viel Spaß gemacht.

Platzierung.jpg 


Die Winterlesung 2019

… hat in unserer Bücherei stattgefunden

Am frostig kalten 23. Januar fanden in der Bücherei zwei Winterlesungen statt. Zuerst machten es sich die Erst- und Zweitklässler mit ihren Kissen in der warmen Bücherei gemütlich und lauschten mucksmäuschenstill verschiedenen Wintergeschichten. Tolle Vorleser waren unsere Viertklässler Emma, Lentje, Lilly, Greta, Emily, Leo, Jan Malte, Eric und Patrice! Anschließend füllte sich die Bücherei mit Dritt- und Viertklässlern, die Frau Gagnon, Frau Rudolph, Frau Pinazza und Frau Mielke beim Vorlesen gespannt zuhörten und auch viel zu Lachen hatten. Schön war‘s!


Vorlesewettbewerb 2018

Die besten Vorleser der 3. und 4. Klassen wurden gekührt. 

Am Montag in der letzten Schulwoche fand für der Vorlesewettbewerb statt.  Vor einer Jury lasen je ein Junge und ein Mädchen aus jeder 3. und 4. Klasse einen Text vor.  Die Preisverleihung fand dann am Dienstag statt, die Platzierten erhielten eine Urkunde und einen Buchpreis.

Vorlesewettbewerb_500_01.jpg 

Klasse 3

1. Platz: Giulia (3c)
2. Platz: Nathalie (3b)
3. Platz: Julian (3c) und Lars (3a)

Vorlesewettbewerb_500_02.jpg 

Klasse 4

1. Platz: Erik (4c)
2. Platz: Noomi (4c)
3. Platz: Alena (4a) und Inken (4b)


Auf dem Weg zum Buch

Präsentation der neuen Bücher (2017)

Dank der finanziellen Unterstützung der Bürgerstiftung im Rahmen des Projektes „Auf dem Weg zum Buch“ konnten wir auch in diesem Jahr viele neue Bücher für unsere Schulbücherei kaufen. Kurz vor den Weihnachtsferien präsentierten Frau Buchholz und Frau Mielke dann den Zweit-, Dritt- und Viertklässlern die vielen spannenden, lustigen, informativen und interessanten Neuanschaffungen -- mit dabei viele neue Bücher aus bekannten Reihen und neue Sachbücher zu verschiedensten Themen. Die neuen Bücher können ab sofort in der Bücherei ausgeliehen werden!

Die aktuellen Öffnungszeiten und Besuchszeiten für die Klassen hängen aktuell immer an der Büchereitür.


Vorstellung der neuen Bücher

„Auf dem Weg zum Buch“ 

Auch in diesem Jahr konnten wir Dank der finanziellen Unterstützung der Bürgerstiftung im Rahmen des Projektes „Auf dem Weg zum Buch" viele neue Bücher für unsere Schulbücherei kaufen. Am Freitag, den 25.11. nahmen sich Frau Roosen und Frau Borrmann pro Klassenstufe eine Unterrichtsstunde Zeit, um die Schüler neugierig auf die neuen Bücher zu machen. Neue Bilder- und Sachbücher wurden gezeigt, neue Erstlesebücher vorgestellt und aus einigen neuen Büchern wurde sogar vorgelesen. Gespannt lauschten die Schüler der Präsentation. Die neuen Bücher können ab sofort ausgeliehen werden!


Der Okernick taucht auf

„Die zweiten Klassen hatten Besuch vom Okernick“ 

okernick_500_500.jpg 

Am letzten Tag vor den Sommerferien hatten die Klassen 2a, 2b und 2c Besuch von dem OKERNICK. Er hat uns aus seinem Buch vorgelesen und wir konnten Fragen stellen. Zum Schluss hat jeder von uns ein Buch von ihm geschenkt bekommen. Vielen Dank! Es war toll und wir haben das Buch in den Ferien gelesen.

Die Kinder der 2. Klassen


Meike Haberstock

„Autorenlesung mit Meike Haberstock“ 

Im Rahmen der Jugendbuchwoche kam die Autorin und Illustratorin Meike Haberstock für einen Tag zu uns an die Schule. Den Zweit-, Dritt- und Viertklässlern stellte sie ihr Buch „Nur Mut, Anton“ vor und erzählte uns, wie ihre Bücher und Bilder enstehen. Jeder Klasse zeichnete sie einen Anton, der jetzt in den Klassenzimmern an der Wand hängt.


Lesung_Laura_3b.jpg

Laura, Klasse 3b


 

Lesung_Moritz_3b.jpg

Moriz, Klasse 3b


 

Zeichnung_Fiona_3b.jpg 

Fiona, Klasse 3b


Die Gewinner des Vorlesewettbewerbs 2016

Klasse3_Lesewettbewerb.jpg 

Klasse 3:

1. Platz - Lisa (3c)
2. Platz - Charlena (3a), Vivien (3b)
3. Platz - Mika (3a), Johanna (3b)
4. Platz - Simon (3c)


Klasse4_Lesewettbewerb.jpg

Klasse 4:

1. Platz - Lilly (4b)
2. Platz - Aliyah (4b)
3. Platz - Jan (4b), Liv Grete (4a)
4. Platz - Letizia (4a), Patrizia (4a)


Advents- und Weihnachtslesungen

Wie in jedem Jahr finden in den Adventswochen die Weihnachtslesungen in der Schulbücherei statt.

Es werden jeweils die Kinder eines Jahrganges an einem Nachmittag für eine Stunde zum gemütlichen Vorlesen eingeladen. Schüler und Schülerinnen aus den 4. Klassen suchen sich zum Teil selbst oder mit Unterstützung Geschichten zum Vorlesen heraus, üben zu Hause und tragen dann ihre Geschichte vor. Auf mitgebrachten Kissen, den Sesseln und auf den Sofas machen es sich die Zuhörer bequem und hören den Geschichten und Gedichten andächtig zu.


Vorstellung der neuen Bücher

„Auf dem Weg zum Buch“ 

Seit mehreren Jahren werden wir als Grundschule Broitzem von der Bürgerstiftung im Rahmen des Projektes „Auf dem Weg zum Buch“ finanziell unterstützt. Wir haben bisher im Jahr 500€ Euro erhalten und können davon neue aktuelle Bücher für die Schulbücherei einkaufen. Das gemeinsame Einkaufen mit der Unterstützung unserer Büchereimütter macht viel Freude! Die Kinder können vorher ihre Wünsche in einen Wunschbriefkasten werfen. Wir versuchen, möglichst viele Wünsche zu erfüllen, schaffen aber auch aktuelle Bücher an, die wir zu Beispiel im Sachunterricht einsetzen können.


Am Freitag, 11.12., haben wir wieder einen Vorstellungstag veranstaltet. In der 1.-4. Stunde war jeweils ein Jahrgang eingeladen, in der Pausenhalle die neuen Bücher für die jeweilige Altersstufe kennenzulernen. Mit der Unterstützung von Frau Borrmann haben wir versucht, die Kinder neugierig zu machen. Mit Erfolg! In den Ausleihpausen am Freitag waren schon viele Kinder in der Schulbücherei und die neuen Bücher fanden „reißenden Absatz“.



Tobias Krejtschi

… auch in diesem Jahr hat uns der Autor und Illustrator besucht

Autorenlesung2015.jpg 

Am 17. November hatten wir Besuch von Tobias Krejtschi. Er ist Schriftsteller und Illustrator und hat für die zweiten, dritten und vierten Klassen aus seinen Büchern vorgelesen. Bei den Drittklässlern war es das Buch „Kleopatra“. Wir haben es sogar in der Bücherei! Aber nicht nur das: Er hat uns auch gezeigt, wie er die tollen Bilder in den Büchern macht. Hinterher durften wir uns alle ein Autogramm geben lassen.



Tobias Krejtschi

Autorenlesung mit dem Illustrator

Tobias Krejtschi spricht mit den Kindern über die Entstehung von Büchern und Buchillustrationen.

Mehr Informationen zu Tobias Krejtschi gibt es hier: www.tobiaskrejtschi.de