Wir gehören zusammen

buddY

Unsere buddYs

Das sind sie, unsere derzeitigen buddYs, die in den Pausen dafür sorgen, dass friedlich gespielt werden kann und bei Problemen und Streitigkeiten auf dem Schulhof zu Hilfe geholt werden können.  

boddY.jpg 

Foto: ©2018 T. Niemetz

Erste-Hilfe-buddYs

 Das sind sie, die neuen Erste-Hilfe-buddYs dieses Schuljahres!

EH_buddYs_11_2016.jpg

">Foto: ©2016 T. Niemetz


Streitschlichter

Wir sind die Streitschlichter in der Ausbildung mit 4 „alten Hasen“ und 9 neuen Kindern. Wir schlichten Streit und helfen anderen in der Pause so gut wir können. Wir machen das freiwillig und wünschen uns, dass es weniger Streit gibt (auch unter Erwachsenen).


Kinder der 3. und 4. Klassen



Ausbildung zum PausenbuddY

An unserer Schule kümmern sich die Pausenbuddys aus den 4. Klassen um den Schulhoffrieden. Damit es auch im neuen Schuljahr so weitergehen kann, bilden unsere Viertklässler zurzeit Buddys aus den 3. Klassen aus.

So wandert der Buddygedanke der Selbstunterstützung von Schuljahr zu Schuljahr. Danke an alle Buddys und alle Broitzemer Kinder, die Respekt vor dieser Arbeit zeigen!

Begleitende Lehrerin des Pausenbuddyteams: Eva Kleinschmidt


BuddYs im Flüchtlingsheim

IMG_2366.jpg 

Am 16.2.2016 sind wir BuddYs der Grundschule Broitzem in die Landesaufnahmestelle für Flüchtlinge gefahren. Wir waren eingeladen, weil wir den Flohmarkterlös von 500 € für ein Leseregal im Kinderhaus gespendet hatten. Dort angekommen haben wir aber erfahren, dass wir leider nicht rein dürfen. Sie hatten überraschend Kakerlaken im Haus. Immerhin konnten wir zehn Bilderbücher für die Flüchtlingskinder dort abgeben (siehe Foto). Wir haben uns dann die Kirche gegenüber angeguckt. Dort bekommen erwachsene Flüchtlinge in einem Raum Deutschunterricht. Die Kirche war sehr groß. Danach sind wir noch zum Bahnhof gefahren und haben kleine Modellzüge gesehen. Und dann sind wir zurück zur Schule gefahren.


Elisabeth 4b, Lisa 3c


Ausbildung zum Erste-Hilfe-BuddY

Auch in diesem Schuljahr wurden wieder Schüler aller Jahrgangsstufen zu Erste-Hilfe-BuddYs ausgebildet. Am 1. Dezember fand dann in der Pausenhalle die Verleihung der Urkunden sowie die Übergabe der neuen Erste-Hilfe-Taschen durch das DRK statt.


Besuch aus dem Kinderhospiz beim BuddY-Rat

Wir vom BuddY-Rat waren vollzählig. Eine Frau vom Kinderhospiz war da. Sie hat das Geld abgeholt, was wir beim Flohmarkt eingenommen haben. Frau Groth hat uns einen Film gezeigt. Dort konnten wir sehen, wie die Familien mit ihrem schwer kranken Kind Urlaub gemacht haben. Frau Groth hat gesagt, dass sie mit unserer Spende (262 €) die Geschwister der kranken Kinder ins Kino, ins Schwimmbad und in Freizeitparks einladen wird.

Alena und Finn, Klasse 3a


 

Wir haben Post bekommen. 

Edda Oldmann vom Kinderhospiz Löwenherz hat uns geschrieben. Was sie uns schreibt, könnt ihr hier lesen …



Kinderhospiz_Spende_500.jpg

Bild: Spendenübergabe an das Kinderhospiz Löwenherz


buddY_ProgrammLogo.jpg

Aufeinander achten. Füreinander da sein.
Miteinander lernen.

Schülerprojekte gibt es schon lange. Das Besondere an buddY ist jedoch der ganzheitliche Ansatz. Denn das Programm holt alle schulischen Akteure an einen Tisch, integriert bestehende Projekte oder Konzepte ins Programm und bietet ergänzend alles unter einem Dach an, was hilft, Schule besser zu machen - ein starkes pädagogisches Kompetenz-Paket für Schule, Lehrer und Schüler.

Zentrale Bestandteile des buddY-Programms sind:

Ein zukunftsorientiertes pädagogisches Konzept mit den vier Qualitätsleitzielen: Peergroup-Education, Lebensweltorientierung, Partizipation und Selbstwirksamkeit auf Basis systemischen Denkens und Handelns, welches eine dauerhafte Implementierung des Programms ermöglicht.

Eine fundierte Coach- und Lernbegleiter-Ausbildung für Lehrer und andere pädagogische Fachkräfte. Dazu zählt die Vermittlung der didaktischen und methodischen Grundlagen und die Begleitung der Schule bei der praktischen Umsetzung in Unterricht und Schulkultur.

Eine nachhaltige Unterstützung bei der Schulentwicklung mit einem maßgeschneiderten modularen Aufbautraining für Pädagogen und Schulleitungen.

Text: buddY E.V.  … mehr Informationen



Das buddY-Programm an unserer Schule

Im Rahmen einer Fortbildungsreihe werden zur Zeit 3 Lehrerinnen unserer Schule mit dem buddY-Programm vertraut gemacht und zu Coaches ausgebildet.



Der buddY-Rat

Das buddY-Programm sieht vor, dass die Schüler ermuntert werden aktiv an der Gestaltung des Schullebens mitzuwirken. Aus diesem Grund haben wir einen buddY-Rat ins Leben gerufen. Der buddY-Rat trifft sich regelmäßig, um Ideen und Wünsche der Schülerschaft zu besprechen und Lösungen u.a. in Form von Projekten umzusetzten. Die Lehrerinnen stehen dem Rat beratend zur Seite und moderieren bei Bedarf die Treffen.